Inhalt

Unser Angebot

  • Stammgruppen
  • Teilöffnung der Gruppen mit gruppenübergreifenden Angeboten
  • Freispiel, angeleitete Spiele und verschiedene Beschäftigungsangebote
  • Förderung von Motorik, Sprach-, Sozial- und Spielverhalten, Selbständigkeit und Körperpflege
  • gemeinsames Frühstück, Mittagessen, Brotzeit
  • Mittagsruhe
  • Individuelle Hygiene- und Sauberkeitserziehung für und mit Kindern
  • Beobachtung und Dokumentation nach M. Carr
  • Portfolio-Arbeit mit Kindern und Eltern
  • Projekträume zur musikalischen Frühförderung, Psychomotorik, Sinnes-, Natur- und Umwelterfahrungen
  • Regelmäßige Ausflüge und Spaziergänge auf die Nordhaide und in die nähere Umgebung
  • Individuelle Eingewöhnung für Kind und Familie nach dem Münchner Eingewöhnungsmodell

Das ist uns wichtig

Partizipation ist kein leeres Wort: Die Partizipation der Kinder im Alltag hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Gemeinsam planen und gestalten Kinder und Erwachsene unter anderem den Tagesablauf und bringen Ideen mit ein. So werden die Kinder in ihrer Persönlichkeit gestärkt und lernen demokratisches Verhalten.

Der Tagesablauf in unserer Einrichtung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen Ihrer Kinder.
 

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz: Wir beobachten die Kinder gezielt im Freispiel, im angeleiteten Spiel und bei Beschäftigungsangeboten und achten darauf,  die Kinder dabei zu motivieren und zu fördern, wo sie ihre Stärken haben und Freude zeigen.

So arbeiten wir

Wir haben uns Gedanken gemacht bei der Auswahl der Spielmaterialien; so erhalten die Kinder immer wieder neue Lernräume. Sie lernen mit allen Sinnen!

Während des Tagesablaufs finden verschiedene Teilöffnungsangebote statt, für die sich die Kinder selbst entscheiden können wie z. B. Beschäftigungen im Rahmen unserer Bildungsschwerpunkte Musikerziehung, Sinnesschulung und Bewegungserziehung.

In unserem pädagogischen Alltag spielt die Sprachentwicklung eine wichtige Rolle: Mit Liedern, Fingerspielen und Dialogen unterstützen wir die Kinder, sprachliche Kompetenz immer im Kontext von Handlungen zu entwickeln.  

Wir feiern zusammen

Feste und Feiern sind Höhepunkte im Krippenalltag. Sie unterbrechen das Alltagsgeschehen und lassen uns Gemeinschaft erleben und Traditionen pflegen.  

Zusammenarbeit mit Eltern und Familien

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Deshalb beziehen wir sie von Anfang an in das Bildungs- und Erziehungsgeschehen in der Krippe, z.B. durch regelmäßige Gespräche, ein: durch Tür- und Angelgespräche, dem Entwicklungsgespräch oder Hospitationen. Wir veranstalten regelmäßige Elternabende und arbeiten mit den Vertreter*innen des Elternbeirats eng und vertrauensvoll zusammen.  

Aktuelles aus unseren Kindertageseinrichtungen

Einrichtungsleitung und Team

Maria Winkelbauer

Einrichtungsleitung Kinderkrippe Frauenmantelanger

089 452 235 410

kinderkrippe@diakonie-hasenbergl.de

Kinderkrippe Frauenmantelanger

Frauenmantelanger 11
80937 München

Zum Routenplaner

Mo. - Do.: 07.00 - 17.00 Uhr, Fr.: 07.00 - 16.00 Uhr

089 452 235 410

089 452 235 419

kinderkrippe@diakonie-hasenbergl.de

Weitere Angebote der Diakonie Hasenbergl

Förderer