• Information und Beratung
  • Gemeinsamer Mittagstisch, Offener Cafe-Nachmittag
  • Veranstaltungen und Kurse (Informationsveranstaltungen, kulturelle Veranstaltungen, Bewegungsangebote)
  • Präventive Hausbesuche
  • Gemeinsames Singen
  • Computer-Stammtisch
  • Kegeln
  • Gedächtnistraining

Beratung bei:

  • Hilfe und Unterstützung zu Hause
  • Pflege und gesundheitliche Einschränkungen
  • Wohnen im Alter
  • Finanzielle Anliegen
  • Behörden und Ämter
  • Persönliche Anliegen

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfestellungen im Alltag benötigen.

Wir informieren Sie über soziale Dienstleistungen und verschiedene unterstützende Angebote: Alltagsbegleitung und ehrenamtliche Hilfe, ambulante Pflege, Hausnotruf, etc.
Gerne beraten wir Sie zum Thema „Wohnen im Alter“ und sprechen mit Ihnen über mögliche Wohnraumanpassungen, damit Sie weiterhin in Ihren eigenen vier Wänden leben und gut zurechtkommen können.
Bei finanziellen Notlagen binden wir gerne die Beratungsstelle der Kirchlich Allgemeinen Sozialarbeit mit ein. Wir können Ihnen in Notsituationen auch mit der Einzelfallhilfe schnell und unbürokratisch aushelfen.

Weitere Informationen.

Information und Beratung

Kommen Sie bei Fragen zu diesen Themen auf uns zu:

  • Hilfe und Unterstützung zu Hause
  • Pflege und gesundheitliche Einschränkungen
  • Wohnen im Alter
  • Finanzielle Anliegen
  • Behörden und Ämter
  • Persönliche Anliegen

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfestellungen im Alltag benötigen. Wir informieren Sie über soziale Dienstleistungen und vermitteln gerne verschiedene unterstützende Angebote: Alltagsbegleitung und ehrenamtliche Hilfe, ambulante Pflege, Hausnotruf, etc.

Gerne beraten wir Sie zum Thema „Wohnen im Alter“ und sprechen mit Ihnen über mögliche Wohnraumanpassungen, damit Sie weiterhin in Ihren eigenen vier Wänden leben und gut zurechtkommen können.

Bei finanziellen Notlagen binden wir gerne die Beratungsstelle der Kirchlich Allgemeinen Sozialarbeit mit ein. Wir können Ihnen in Notsituationen auch mit der Einzelfallhilfe schnell und unbürokratisch aushelfen.

"In Gemeinschaft schmeckt es besser!"

Unter diesem Motto laden wir von Montag bis Freitag in der Zeit von 12:30 bis 13:30 Uhr in das ASZ Hasenbergl zu gemeinsamen Mittagessen ein!

Ein Essen kostet zur Zeit 6,50 €. Dieser Preis enthält ein Hauptgericht und ein Getränk.

Damit wir gut planen und kochen können, ist eine Anmeldung per Email oder telefonisch unter 089 452 235 786 notwendig.

Ob interessante Gespräche oder das Neueste aus der Nachbarschaft, Bilder von den Enkelkindern austauschen oder in Erinnerungen schwelgen – verbringen Sie eine schöne Zeit mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken.
Montag bis Freitag 14.00 – 16.00 Uhr in der Cafeteria im ASZ

Wir möchten, dass Sie aktiv bleiben und Kontakt mit anderen Menschen pflegen. Bereichern Sie doch Ihren Alltag mit etwas Besonderem und genießen Sie eine interessante Veranstaltung oder einen schönen Ausflug zusammen mit anderen Senior*innen.

Im ASZ Hasenbergl haben wir ein vielseitiges und umfangreiches Programm aus Kunst und Kultur, Gesundheitsprävention und Sport für Sie zusammengestellt.

Wir organisieren Veranstaltungen, machen Ausflüge, feiern Feste, essen gemeinsam und vieles mehr. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungsterminen gehören:

Gedächtnistraining: Dienstags von 14.00-16.00 Uhr 

Qi Gong: Donnerstags von 13.30-14.30 Uhr 
An folgenden Tagen: 05.10., 12.10.,19.10., 26.10., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12.2023 

Gymnastik und Beweglichkeit: Mittwochs 15.00-16.00 Uhr 
An folgenden Tagen: 04.10., 11.10., 18.10., 25.10., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 13.12., 20.12.2023 

Spielenachmittag: Donnerstags 14.00-16.00 Uhr

Kegeln: alle zwei Wochen Freitags 14.00-17.00 Uhr 

Trauercafe: Donnerstags 14.00-15.30 Uhr 
An folgenden Tagen: 26.10., 23.11., 21.12.2023

Singen: alle zwei Wochen donnerstags 14.00-15.00 Uhr
An folgenden Tagen: 05.10., 19.10., 16.11., 30.11., 14.12.2023

Schach Treff: Donnerstags ab 14.00 Uhr

Reparaturcafè: monatlich Montags 14.00-17.00 Uhr
An folgenden Tagen: 16.10., 13.11., 04.12.2023

Papierkram leicht gemacht: alle zwei Wochen freitags 11.00-12.00 Uhr
06.10., 20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12., 29.12.2023

Ausfüllhilfe Wohngeldanträge: Nach Bedarf, nur mit Anmeldung

Kreativ mit Farben für Anfänger: Freitags 14.00- 15.30 Uhr
An folgenden Tagen: 13.10., 07.11., 12.12.2023 

Nachbarschaftsfrühstück: Dienstags 9.30-11.00 Uhr 
An folgenden Tagen: 10.10., 07.11., 12.12.2023

Entspannungsgruppe: Dienstags 14.00-15.30 Uhr
An folgenden Tagen: 17.10., 31.10., 28.11., 12.12.2023

Kochen International: Dienstags 10.30-13.00 Uhr
17.10., 31.10., 14.11., 28.11., 12.12.2023

Digital durch den Alltag:  Mittwochs 16.30-18.00 Uhr
An folgenden Tagen: 18.10., 08.11., 15.11., 29.11., 13.12.2023

 

Küchen der Welt  Gemeinsamer Neujahrs-Weißwurst-Frühschoppen
Montag 08.01.2024 ab 10.00 Uhr

Kultur-Gut Schloss Nymphenburg
Donnerstag 11.01.2024 ab 9.40 Uhr 

Kultur-Gut „Ich esse was, was du nicht isst!“
Donnerstag 18.01.2024 ab 9.20 Uhr

Internationales Frauenfrühstück
Dienstag 23.01.2024 ab 10.00 Uhr

Tagesfahrt Winterliche Pferdeschlittenfahrt am Tegernsee 
Dienstag 30.01.2023 von 8.15 Uhr

Kultur-Gut Zirkus bis Apostel – Antikensammlung
Donnerstag 01.02.2024 ab 9.30 Uhr

Kultur-Gut Königsbau der Residenz
Donnerstag 08.02.2024 ab 9.35 Uhr

Rosenmontagsball
Montag 12.02.2024 ab 14.00 Uhr

Küchen der Welt Traditionelles Aschermittwochs-Fischessen
Mittwoch 14.02.2024 ab 11.30 Uhr

360 Längengrade für Methusalem – Die Reiseerzählung
Montag 19.02.2024 ab 15.00 Uhr

Endlich Zeit für …Das Seniorenprogramm der Münchner Volkshochschule stellt sich vor
Dienstag, 20.02.2024 ab 13.30 Uhr

Verkehrssicherheit für Senioren Teil 1
Montag 26.02.2024 ab 14.00 Uhr

Kultur-Gut Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke 
Donnerstag 29.02.2024 ab 09.10 Uhr

Kultur-Gut Asamkirche: Das Meisterwerk spätbarocker Baukunst
Donnerstag 07.03.2024 ab 09.10 Uhr

Infoveranstaltung Sorgende Hausgemeinschaften Gemeinschaftlich leben 55+
Donnerstag 07.03. 2024
1. Gruppe von 16.00 bis 17.30 Uhr
2. Gruppe von 18.00 bis 19.30 Uhr

Verkehrssicherheit für Senioren Teil 2
Montag 11.03.2024 ab 14.00 Uhr

Tagesfahrt Augsburg
Dienstag 12.03.2024 ab 8.15 Uhr

Frühschoppen
Dienstag 19.03.2024 ab 10.00 Uhr

Kultur-Gut Marstallmuseum und Museum »Nymphenburger Porzellan«
Donnerstag 21.03.2024 ab 09.10 Uhr

Küchen der Welt Guatemaltekische Küche
Freitag 22.03.2024 ab 11.30 Uhr

Ü50-Party
Freitag 22.03.2024 ab 19 Uhr

Geburtstagsfeier
Montag 25.03.2024 ab 14.00 Uhr

Kultur-Gut
Dienstag 26.03.2024 ab 09.20 Uhr

Gründonnerstags-Café
Donnerstag 28.03.2024 ab 14.00 Uhr

Viele Menschen, vor allem ältere, wünschen sich Unterstützung im Alltag und mehr soziale Kontakte.

Wenn die eigenen Kräfte schwinden oder Familie, Freunde und Bekannte nicht mehr in der Nähe wohnen, ist es wichtig, sich neue tragfähige Netzwerke zu schaffen zur Alltagsbewältigung und gegen Vereinsamung.
Hierbei wollen wir Sie unterstützen und vermitteln für Sie:

  • Besuchs- und Begleitdienste
  • kleinere Hilfen im Haushalt sowie kleine Reparaturen
  • Hilfe beim Einkaufen
  • Gesprächskontakte 
  • Verwaltungsarbeiten
  • Fragen zu ehrenamtlichem Engagement
  • Beratung zu und Vermittlung von häuslichen Besuchen 
  • Beratung zum Angebot der Seniorenhilfe

Gegen ein kleines Entgelt können Sie auch mit den zur Verfügung stehenden Fahrzeugen abgeholt und transportiert werden. Mehr Informationen hierzu erfragen Sie bitte im ASZ.

Wir helfen unkompliziert, kurzfristig und kostenfrei - regelmäßig oder nur vorübergehend, je nach Bedarf! Wir unterstützen vor allem Senior*innen, indem wir ihnen je nach Verfügbarkeit ehrenamtliche Helfer*innen aus der Nachbarschaft vermitteln. Dabei achten wir darauf, dass Helfende und Hilfesuchende zueinander passen und ein vertrauensvolles Verhältnis entsteht, das beide Seiten mit Freude erfüllt.

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu ehrenamtlichen Engagement ebenso wie bei der Beratung und Vermittlung häuslicher Besuche und Hilfen zur Verfügung. Über Angebote in der Seniorenhilfe geben wir gerne Auskunft.

Weitere Informationen

Kosten

Viele unserer Angebote sind für Sie kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende.

Eventuell anfallende Teilnehmerbeiträge entnehmen Sie bitte unseren Flyern.

Wir können Sie bei den Kulturveranstaltungen und den Tagefahrten unter bestimmten Gegebenheiten (Grundsicherung, Wohngeld oder niedrige Rente) unterstützen.
Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Hasenbergl ist eine Anlaufstelle in akuten Lebenslagen. Wir beraten Sie aber auch über einen längeren Zeitraum, wenn Sie Lebensthemen klären wollen oder Unterstützung in Krisenzeiten benötigen.

Carla Singer

Bereichsleitung Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit

089 452 235 780

singer@diakonie-hasenbergl.de

Anabel Meißner

Einrichtungsleitung
Alten- und Service-Zentrum Hasenbergl

089 452 235 780

meissner@diakonie-hasenbergl.de

Sally Koch

Verwaltung und Begleitdienst

089 452 235 784

koch@diakonie-hasenbergl.de

Kuno Benda

Pädagogische Fachkraft

089 452 235 787

k.benda@diakonie-hasenbergl.de

Bernhard Huber

Pädagogische Fachkraft

089 452 235 781

huber@diakonie-hasenbergl.de

Sigrid Bohr-Stieren

Pädagogische Fachkraft
Beratung, Programm und Kultur

089 452 235 787, mobil: 0163 314 232 1

bohr-stieren@diakonie-hasenbergl.de

Sarah Ehrenstein

Treffleitung Nachbarschaftsbüro Nordhaide

089 452 235 575

ehrenstein@diakonie-hasenbergl.de

Olga Oguz

Pädagogische Fachkraft
Beratung und Einzelfallhilfe

089 452 235 785

oguz@diakonie-hasenbergl.de

Nicole Schmitt

Ansprechperson
Nachbarschaftshilfe Hasenbergl /

Koordinatorin Freiwilliges Engagement

089 452 235 782

nicole.schmitt@diakonie-hasenbergl.de

Monika Müller

Hauswirtschaft und Begleitdienst

089 452 235 784, mobil: 0176 131 410 10

Heike Tempel

pädagogische Fachkraft

089 452 235 783

Tempel@diakonie-hasenbergl.de

Funda-Sefika Serdar

Hausassistenz

089 452 235 784

serdar@diakonie-hasenbergl.de

Hier finden Sie einen Überblick über unser Angebot für Senior*innen.

Darüber hinaus gibt es auch in der direkten Umgebung im Stadtbezirk 24 vielfältige Angebote:

Evangeliumskirche (BEGEGNUNGSTREFF 60plus): 

60plus ist ein gemeinsames Engagement der beiden evangelischen Nachbar-Kirchengemeinden Evangeliumskirche Hasenbergl und Kapernaumkirche Lerchenau bzw. Bethanienkirche Feldmoching. 60plus möchte über Begegnungstreffen und Themengespräche Menschen ab circa 60 Jahren ansprechen und zusammenbringen, die sich als mobil verstehen.

Termine: 

  • In der Kapernaumkirche am Lerchenauer See, Joseph-Seifried-Straße 27 jeweils um 16.00 Uhr
  • 22.07.2022 Tanz in den Sommer mit Marion Hofmeister
  • August 2022 Ferien
  • 16.09.2022 Besuch unseres Alten-und Service-Zentrum, Stanigplatz 8A, 15.00 Uhr Evang.-Luth. Pfarramt Evangeliumskirche Stanigplatz 11, 80933 München, Tel.: 089 314 099 92, E-Mail: pfarramt.evangeliumskirche-m@elkb.de

AWO Seniorenkreis

Der Seniorenkreis der AWO Hasenbergl mit Leiterin Inge Kufner trifft sich künftig im ASZ Gymnastikraum, donnerstags von 14.00 – 16.00 Uhr, bei Kaffee und Kuchen zum gemütlichen Beisammensein.

Termine:
04.08.2022, 18.08.2022, 08.09.2022, 22.09.2022
Ansprechperson: Inge Kufner, Telefon: 089 313 05 26

Seniorenbeirat

Bei Fragen und Anliegen zu allen Themen des Alters können Sie sich auch an die Seniorenvertretung der Stadt München wenden:
Seniorenbeirat LHM, Geschäftsstelle Burgstr. 4, 80331 München, Tel 089 233 211 66, seniorenbeirat.soz@muenchen.de

Sprechstunden des Seniorenbeirats in der Geschäftsstelle:

  • Allgemeine Sprechstunde: Jeden dritten und vierten Dienstag im Monat und jeden Donnerstag 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Beratung zur Wohnungsanpassung: Jeden zweiten Dienstag im Monat 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Rentenberatung: Jeden zweiten Montag im Monat 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr nur mit telefonischer Anmeldung
  • Kostenlose Anwaltserstberatung: Jeden ersten Dienstag im Monat 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr nur mit telefonischer Anmeldung
  • Energieberatung: Jeden dritten Montag im Monat 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige & Fachstelle für pflegende Angehörige – Caritas München Nord

Die Fachstelle berät bei den Themen Pflege und Demenz, zum Umgang mit Behörden, bei finanziellen Fragestellungen und bezüglich Ihrer persönlichen Situation. Neben der Beratung bietet sie Unterstützung durch Demenzbegleiter*innen, Postpat*innen und durch deren „Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz“. Zur Entlastung bietet die Einrichtung außerdem einen „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“ an, um sich in einem geschützten Rahmen mit Gleichgesinnten austauschen zu können. Nehmen Sie gerne Kontakt auf, um mehr zu erfahren!
Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige & Fachstelle für pflegende Angehörige - Caritas München Nord, Hildegard-von Bingen-Anger 1-3, 80937 München, Tel: 089 316 063 10,  fachundberatungsstelle@caritasmuenchen.de, www.pflegende-angehoerige-caritas-muenchen-nord.de

Streetwork für Senior*innen

Sarah Ehrenstein, Sozialpädagogin, ist im Auftrag der Diakonie Hasenbergl auf Straßen, Plätzen und Parks in Feldmoching-Hasenbergl unterwegs. Sie ist Ansprechpartnerin für Seniorinnen und Senioren und hat für alle Fragen rund ums Alter ein offenes Ohr.

Die Abkürzung für das neue Angebot des Senioren-Pavillons lautet SAVE und steht für "Senior*innen aufsuchen im Viertel durch Expert*innen".

Präventive Hausbesuche

Viele schwierige Themen lassen sich in vertrauter Umgebung leichter besprechen. Ziel der Präventiven Hausbesuche ist, dass ältere Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt leben können. 

Wir informieren und beraten Sie vorsorglich zu Hause zu Ihren Fragen rund um das Thema Leben im Alter. So wissen Sie umfassend Bescheid, wenn Sie einmal Hilfe benötigen

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Hausnotruf
  • Essen auf Rädern
  • Wohnungsanpassung
  • Finanzielle Hilfen
  • Ambulante und stationäre Leistungen
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen
  • Besuchs-und Begleitdienst
  • Wohnraumanpassung und Hilfsmittelberatung

Unsere Hausbesuche sind kostenfrei, die Gespräche behandeln wir vertraulich. Sie sind an einem Beratungsgespräch interessiert? Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Digital durch den Alltag

Viele alltägliche Aktivitäten lassen sich ohne Zugang zu digitalen Medien kaum noch durchführen. Da müssen ältere Menschen Schritt halten können, um selbstbestimmt zu leben und an der Gesellschaft teilzuhaben. Über verschiedene Bausteine unterstützen wir mit unserem Projekt „Digital durch den Alltag“ unsere Senior*innen hier im Hasenbergl dabei, sich sicher und souverän im Netz zu bewegen.

Mehr Informationen

Alten- und Service-Zentrum Hasenbergl

Stanigplatz 8a
80933 München

Zum Routenplaner

Mo-Fr: 09.00 - 16.30 Uhr

089 452 235 786

089 452 235 789

asz-hasenbergl@diakonie-hasenbergl.de

Aktuelles

Einrichtungsleitung und Team

Carla Singer

Leitung Offene Seniorenarbeit

089 452 235 780

singer@diakonie-hasenbergl.de

Weitere Angebote der Diakonie Hasenbergl

Förderer