Unser Angebot

Bei den Veranstaltungen und Kursen in unserem Nachbarschaftsbüro in der Nordhaide können Sie Ihre Nachbarinnen und Nachbarn kennenlernen.
Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Versammlungsmöglichkeit der Nachbarn, um private Feste zu feiern
  • Gruppen zu bilden, wie z.B. Kulturgruppen, Kindergruppen, Lerngruppen etc.

Die Anwohner*innen können sich aktiv an aktuellen Themen des Stadtteils beteiligen, wie:

  • Töpferkurse, Ernährungs-Workshops, Nähgruppe, Nordic Walking für Senioren, Flohmarkt für Kinder, Fotoprojekte, Gestaltung des interkulturellen Gartens, Mitgestaltung des Stadtteil-Sommerfestes, Miet- und Wohnungsfragen, etc.
  • migrationsspezifischen Angeboten, wie Lots*innendienste
  • Familienerholung
  • Bewohnerfahrten
  • Ferienangebote für Familien

Wir unterstützen, fördern und ermöglichen freiwilliges Engagement - kommen Sie einfach auf uns zu!

Gemeinsam mit Andreas Wöhrl, Gebietsbetreuer der Unteren Naturschutzbehörde, und seiner Naturbildungswerkstatt bereiten wir verschiedene kreative Angebote für die Nachbar*innen in der Nordhaide vor. Wir beteiligen uns außerdem an einer Naturschutzpatenschaft.
Weitere Informationen

 

Kontaktlose Mitmachaktion zur Woche der Nachbarschaftsbüros

„Woran glaubst du?“

Mit dieser Frage starten wir den neuen Schwerpunkt  Interreligiöser Dialog – im Rahmen unseres Wertebank-Projekts. Dazu haben wir u.a. eine kontaktlose interaktive Pinnwand eingerichtet, auf der Interessierte ihre Gedanken zum Thema teilen können. 

Unsere Angebote sind meistens kostenlos, bei Kursen und Frühstück etc. erheben wir kleine Unkostenbeiträge.

Die Nutzung unserer Räumlichkeiten für private Angelegenheiten kostet 30.- Euro Überlassungspauschale.

Familienerholung

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres!

Zeit gemeinsam genießen, Abstand vom Alltag und die Seele baumeln lassen. Zeit für Familienerholung.

Wir schicken unsere Familien ans Meer! In Caorle / Italien können sich unsere Familien eine Woche lang erholen und gemeinsam Spaß haben.
Wir fördern Familien aus München in besonderen Situationen, z.B. Alleinerziehende oder Familien mit niedrigem Einkommen.

Weitere Informationen

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)

Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) ist ein offenes Beratungsangebot für Menschen in Not. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Nationalität unterstützen wir Sie in schwierigen Zeiten – ganz unkompliziert.  

Wir beraten Sie in persönlichen, sozialen, sozialrechtlichen und finanziellen Angelegenheiten.

Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Weitere Informationen

Einrichtungsleitung und Team

Unser Team besteht aus einer Leitung, einer Verwaltungskraft und einer Mitarbeiterin für das Raummanagement.

Inna Baklanova

Einrichtungsleitung Nachbarschaftsbüro Nordhaide

089 316 989 62

baklanova@diakonie-hasenbergl.de

Nachbarschaftsbüro Nordhaide

Ernst-Schneider-Weg 7
80937 München

Zum Routenplaner

Mo - Do: 10-16 Uhr, Fr: 10-12 Uhr

089 316 989 62

nbn@diakonie-hasenbergl.de

Partheni Atanasia, 56 Jahre

Aktuelles aus der Stadtteilarbeit

Alle Meldungen, 13. September 2021, 13.09.2021 I Aktuelle Wochenkarte aus JANs Bistro

Alle Meldungen, 21. Juli 2021, 23.07.2021 I Treff Lerchenau wird eröffnet

Alle Meldungen, 13. Juli 2021, 13.07.2021 I Sommerliche Familienaktion im Bewohnerzentrum Nordhaide

Ähnliche Angebote der Diakonie Hasenbergl

Förderer

Unsere Nachbarschaftsbüros werden unterstützt von: