Inhalt

Junge Arbeit

Intensive berufliche Qualifizierung und Ausbildung für benachteiligte junge Menschen.

Die Jugendwerkstatt Junge Arbeit ist ein Angebot für junge Menschen, die aufgrund sozialer Benachteiligung und/oder individueller Beeinträchtigung einen erhöhten Unterstützungsbedarf bei der beruflichen und sozialen Integration aufweisen.

Im geschützten Rahmen des betrieblichen Lernfeldes von Junge Arbeit erhalten sie nachhaltige Stabilisierung und Unterstützung.

Voraussetzung für eine Teilnahme an unseren Angeboten ist die Zustimmung des IBZ Jugend der Landeshauptstadt München.

Unser Angebot

Die Junge Arbeit bietet insgesamt 35 Ausbildungsplätze, 9 Arbeitsgelegenheiten und 6 Plätze für ein Jugendhilfepraktikum an.

Ergänzt wird dieses Angebot durch 5 Plätze für eine Einstiegsqualifizierung.

Wem wir helfen

Wir helfen jungen Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren, denen der Übergang von der Schule zum Beruf noch nicht gelungen ist und die deutliche Schwierigkeiten haben, die sie an einer Arbeitsaufnahme bzw. Berufsausbildung hindern. 

Wir unterstützen bei:

  • Psychosozialen Problemlagen
  • Behördengängen
  • schulischen und beruflichen Schwierigkeiten
  • Flucht und Migrationserfahrung

Wir wir arbeiten

Wir geben den jungen Menschen eine Chance, zu zeigen, welches Potential und Engagement in ihnen steckt.

Unser Ziel ist die berufliche Qualifizierung der jungen Menschen bzw. ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss und die anschließende Weitervermittlung in einen Arbeitsplatz am allgemeinen Arbeitsmarkt.

Dazu verfolgen wir eine "Pädagogik der ausgestreckten Hand": Wir bieten den jungen Menschen einen niederschwelligen Zugang zu Beratungsangeboten an und akzeptieren ihre Belastungen und Einschränkungen.

Dabei stehen oft individuelle Lösungen im Mittelpunkt.

Teilhabe und Partizipation auf allen Ebenen sind uns wichtig: In allen Gewerken gibt es Gewerkesprecher*innen.

Unsere Teams

Unsere Teams bestehen aus erfahrenen sozialpädagogischen und psychologischen Fachkräften, Verwaltungskräften und Fachanleiter*innen in den jeweiligen Ausbildungsberufen.

Auszeichnung

Junge Arbeit Siebdruck

Bedrucken von T-Shirts und anderen Materialien, kunstvoller Siebdruck, Beschriftung von Fahrzeugen oder Schaufenstern und verschiedene Druckverfahren. Die Angebotspallette der Einrichtung Junge Arbeit Siebdruck ist vielseitig.

Anhand von konkreten Aufträgen können junge Menschen mit sozialpädagogischer Unterstützung eine Ausbildung zum Medientechnologen Siebdruck absolvieren.

Weitere Informationen

Ausbildung Schreinerei

Zu den Angeboten der Junge Arbeit Schreinerei gehören Beratung, Planung und Maßanfertigung von Möbeln und Innenausbau.

Bei uns können junge Menschen eine anerkannte Ausbildung zur Schreiner*in mit abschließendem Gesellenbrief absolvieren. Anhand von konkreten Aufträgen lernen sie im betrieblichen Rahmen das Handwerk und alles, was dazu gehört.

Weitere Informationen

Junge Arbeit Malerei

Maler- und Lackierarbeiten, Tapezierarbeiten, Kreativtechniken, Fassadenarbeiten: das Tätigkeitsfeld von Maler*innen ist vielseitig.

In unserer Ausbildungswerkstatt lernen jungen Menschen den Beruf von der Pike auf,  anhand von konkreten Aufträgen in einem betrieblichen Rahmen mit sozialpädagogischer Unterstützung.

Weitere Informationen

MAW-light

In unserer Einrichtung MAW-Light stellen wir Beschäftigungs- und Qualifizierungsplätze bereit für junge Menschen im Alter von 16-25 Jahren, die sich noch sehr schwer tun, einer geregelten Arbeit nachzugehen.

Wir begleiten und unterstützen die jungen Menschen intensiv sozialpädagogisch und psychologisch und bereiten sie individuell auf das Arbeitsleben vor.

Afra

Afra ist ein weiteres Projekt von Junge Arbeit, einer Einrichtung der berufsbezogenen Jugendhilfe.

Hier unterstützen und begleiten unsere Pädagog*innen und Fachkräfte junge Frauen und Männer mit unterschiedlichen Problemlagen bei der Ausbildungsplatzsuche und während der Ausbildung in einem Verbundunternehmen.

Weitere Informationen

Junge Arbeit

Schleißheimer Straße 523
80933 München

Zum Routenplaner

Mo. - Do. 08.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.00 Uhr; Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

089 452 235 600

089 452 235 629

jungearbeit@diakonie-hasenbergl.de

Unsere Teams bestehen aus erfahrenen sozialpädagogischen und psychologischen Fachkräften, Verwaltungskräften und Fachanleiter*innen in den jeweiligen Ausbildungsberufen.

Frank Karlsen-Lasshof

Einrichtungsleitung Junge Arbeit
mit den Gewerken Malerei, Schreinerei und Siebdruck
Einrichtungsleitung Afra
Einrichtungsleitung MAW-light

089 452 235 600

jungearbeit@diakonie-hasenbergl.de

Jeanette Boetius

Sozialpädagogische Leitung Jugendhilfe

089 452 235 616

boetius@diakonie-hasenbergl.de

Aktuelles

Alle Meldungen, 19. Mai 2021, vhs-Kurs: Präventive Hausbesuche der Diakonie Hasenbergl

Alle Meldungen, 17. Mai 2021, 17.05.2021 I Aktuelle Wochenkarte JANs Bistro

Alle Meldungen, 17. Mai 2021, 17.05.2021 I Aktuelle Wochenkarte des Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

Ähnliche Angebote

Förderer