Inhalt
  • Schulischen und beruflichen Schwierigkeiten
  • Gesundheitlichen und persönlichen Einschränkungen
  • Flucht- und Migrationserfahrung
  • Konflikten am Arbeitsplatz

Zugangsvoraussetzungen

  • Alter von 16 - 25 Jahren
  • Wohnsitz in München mind. 6 Monate
  • Erfüllung der formalen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des SGB II, III und VIII sowie Zuleitung durch das IBZ Jugend der Landeshauptstadt München
  • (fragen Sie einfach bei uns nach - wir helfen Ihnen weiter!)
  • Sozialpädagogische Unterstützung und Begleitung
  • Der Berufsschulbesuch und die Fachtheorie werden gut begleitet, ggf. mit zusätzlichem Nachhilfeunterricht
  • Wir kooperieren eng mit externen Fachdiensten.

Es entstehen für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Kosten.

Ausbildungsmöglichkeiten in der Jungen Arbeit Schreinerei

Aktuelles

Alle Meldungen, 11. Juni 2021, 11.06.2021 I Gemeinsam Nachbarschaft leben

Alle Meldungen, 8. Juni 2021, 08.06.2021 „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Alle Meldungen, 7. Juni 2021, 07.06.2021 I Aktuelle Wochenkarte des Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

Einrichtungsleitung und Team

Frank Karlsen-Lasshof

Einrichtungsleitung Junge Arbeit
mit den Gewerken Malerei, Schreinerei und Siebdruck
Einrichtungsleitung Afra
Einrichtungsleitung MAW-light

089 452 235 600

jungearbeit@diakonie-hasenbergl.de

Jeanette Boetius

Sozialpädagogische Leitung Jugendhilfe

089 452 235 616

boetius@diakonie-hasenbergl.de

Junge Arbeit - Schreinerei

Schleißheimer Straße 523
80933 München

Zum Routenplaner

Mo. - Do. 08.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.00 Uhr; Fr. 08.00 - 13.30 Uhr

089 452 235 609

jungearbeit@diakonie-hasenbergl.de

Ähnliche Angebote der Diakonie Hasenbergl

Förderer