Wieder Anschluss ans Berufsleben

Wer über längere Zeit arbeitslos ist, verliert oft den Anschluss an das Berufsleben.

Wir beraten und unterstützen langzeitarbeitslose Münchner*innen, sich beruflich zu integrieren, sozial zu stabilisieren und neue berufliche Perspektiven zu schaffen. Dabei steht die Stärkung der persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen, die für eine Rückkehr in den regulären Arbeitsmarkt wesentlich sind, im Mittelpunkt.

Soziale Arbeitsgelegenheiten, wie wir sie anbieten, werden in der Arbeitsmarktpolitik und Gesellschaft vielfach diskutiert, positiv wie auch kritisch. Dennoch sehen wir in unserer täglichen Arbeit die Bedeutung von Arbeitsgelegenheiten für die Beschäftigten: Sie sind sinnstiftend, Arbeit ist deutlich mehr, als nur ein Mittel zum Geldverdienen.

Philipp Blümle, Einrichtungsleitung Junge Arbeit Neuperlach, Pro.Hilfe durch Arbeit, Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

„Arbeitsgelegenheiten ermöglichen mehr als nur eine Beschäftigung. Sie schaffen einen persönlichen Mehrwert sowie die Gelegenheit, den negativen Kreislauf der Arbeitslosigkeit zu durchbrechen. Sie ermöglichen den Anstoß dafür, die Chancen für eine Rückkehr in den ersten Arbeitsmarkt positiv zu beeinflussen.”

Teilhaben, ermutigen, befähigen

Arbeit ist das halbe Leben? Tatsächlich spielt eine regelmäßige (Erwerbs-)Beschäftigung eine bedeutende Rolle in unserem Leben. Dies gilt auch für viele langzeitarbeitslose Menschen, die über Arbeitsgelegenheiten und andere Maßnahmen wieder an einem struktierten Arbeitsalltag in der Gesellschaft teilhaben. 

Die Begegnungen in unseren Einsatzstellen bieten Anknüpfungspunkte für soziale Beziehungen und Kontakte. Ebenso entstehen feste und verbindliche Strukturen, die bei der Gestaltung des Tagesablaufs unterstützen, auch bei geringen Arbeitszeiten. Die Arbeitsgelegenheit, in Kombination mit einer umfassenden sozialpädagogischen Begleitung und Beratung, gibt den Beschäftigten die Chance, im Rahmen ihrer individuellen Leistungsfähigkeit einer Tätigkeit nachzugehen. Auch einfache Tätigkeiten ermöglichen einen sukzessiven Fortschritt und bieten individuelle Erfolgserlebnisse, was wieder neue berufliche Perspektiven entstehen lässt und vor allem die psychische Gesundheit entscheidend positiv beeinflusst.

Junge Arbeit Neuperlach

Junge Arbeit Neuperlach ermöglicht langzeitarbeitslosen Münchner*innen am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Wir unterstützen unsere Beschäftigten, ihre persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen zu stärken, die für eine Rückkehr in den regulären Arbeitsmarkt wesentlich sind.

Dazu vermitteln wir in soziale Einrichtungen wie Altenheime, Pfarrgemeinden, Schulen und kulturelle Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet München sowie in unseren Eigenbetrieb JAN`s Bistro.

Weitere Informationen

Pro. Hilfe durch Arbeit

In über 50 Einrichtungen der Diakonie Hasenbergl e.V. schaffen wir individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Tätigkeitsfeldern und erhöhen so die Chance auf einen beruflichen Wiedereinstieg. Parallel dazu findet eine fachliche Anleitung und sozialpädagogische Begleitung statt.

Wir stärken die persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen unserer Beschäftigten, die für eine Rückkehr in den regulären Arbeitsmarkt wesentlich sind.

Weitere Informationen

Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

Unser Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl ist nicht nur ein schöner Ort, um sich zu treffen und vielseitige Gerichte zu genießen. 

Das Café ist gleichzeitig eine Beschäftigungsbetrieb für Frauen: Hier können sie den Wiedereinstieg ins Berufsleben mit uns schaffen.

Unsere Angebote für die beschäftigten Frauen:

  • Beschäftigungsplätze in den Bereichen Küche, Service und Büro
  • Berufliche Orientierung
  • Berufliche Förderung
  • Förderung von Schlüsselqualifikationen
  • Sozialpädagogische Begleitung und berufsfachliche Anleitung

Weitere Informationen

Zusammen Perspektiven schaffen und Chancen nutzen

Philipp Blümle

Einrichtungsleitung
Junge Arbeit Neuperlach
Pro.Hilfe durch Arbeit
Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

089 452 235 632

bluemle@diakonie-hasenbergl.de

Monika Funk

Sozialpädagogische Leitung
Junge Arbeit Neuperlach
Pro.Hilfe durch Arbeit
Stadtteilcafé - Treffpunkt am Hasenbergl

089 452 235 568

funk@diakonie-hasenbergl.de

Unsere Betriebe werden gefördert von