Inhalt
Digitale Beratung

Aktuelle Information

Liebe Eltern, liebe Familien, liebe Jugendliche!

Die Corona Situation belastet uns alle und bringt noch nie dagewesene Einschränkungen und Herausforderungen mit sich. Oft eskalieren gerade in solchen Zeiten Konflikte zu Hause.
Deshalb möchten wir Sie herzlich einladen, sich an uns zu wenden.

Das Team der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle ist für Sie da und empfängt Sie unter Einhaltung der Hygieneregeln gerne persönlich. Aber wir bieten Ihnen auch Telefon- und Onlineberatung an, wenn Ihnen dieser Weg derzeit lieber ist.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 089-312 096-52 oder eb@diakonie-hasenbergl.de.

Digitale Beratung - geschützter E-Mailverkehr

Über den lila Button gelangen Sie übrigens zur digitalen Beratung. Hier können Sie sich einen Account erstellen, auf dem Sie sich zunächst für die Beratung anmelden und auf dem dann Ihre geschützte E-Mail-Beratung oder auch eine Videoberatung stattfinden kann.

Aktuelle Information (in türkischer Sprache)

Sevgili ebeveynler, sevgili aileler, sevgili gençler!

Corona durumu hepimize çok sıkıntı veriyor ve şimdiye kadar görülmemiş  kısıtlamaları ve zorlukları beraberinde getiriyor. Böyle zamanlarda  evde oldukça sık çatışmalar oluşur.
Bu nedenle sizi, bizimle iletişime geçmeye davet ediyoruz. Eğitim, gençlik ve aile danışma merkezindeki ekip sizin için burada ve hijyen kurallarına uygun olarak sizinle şahsen görüşmekten memnuniyet  duyacaktır. Biz aynı zamanda  sizlere  tercihiniz doğrultusunda telefon ve online görüşmeleri de sunuyoruz.

Lütfen 089 452 235 280 veya eb@diakonie-hasenbergl.de 'yi arayarak randevu alınız.

 

Unser Angebot

  • Beratung bei Erziehungs- und Entwicklungsfragen
  • Beratung im Zusammenhang mit Kindertageseinrichtungen, Schule und Hort
  • Beratung bei Paar- und Familienkonflikten
  • Beratung bei Trennung, Scheidung und Umgangsfragen
  • Spezielle Förder- und Gruppenangebote für Kinder
  • Testdiagnostische Untersuchungen im Beratungskontext
  • Elterntrainings/ Gruppenangebote für Eltern

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche

Die Erziehungsberatung unterstützt Kinder und Jugendliche u. a.

  • bei Konflikten innerhalb der Familie oder im Gleichaltrigen
  • bei Problemen mit Schulleistungen, Lehrerinnen und Lehrern, Mitschülerinnen und Mitschülern
  • bei Problemen mit dem Selbstwertgefühl, der Motivation, bei Ängsten oder Suchtgefährdung.

Auf der Suche nach Lösungen richten wir unseren Blick auch auf die Eltern und das Familiensystem.

Online-Beratung

Erwachsenwerden ist nicht leicht. Der Weg ins eigene Leben, die Frage: „Wo will ich hin?“ ist oft  schwer zu beantworten.

Anonym spricht es sich leichter. Deshalb können sich Jugendliche, junge Erwachsene, und auch Eltern und Erziehende bei uns online beraten lassen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu kommen und von Sorgen und Problemen zu erzählen: In einer Einzelberatung, per E-Mail, im Chat oder durch Austausch im Forum.

Für die Nutzung der Online-Beratung braucht es nichts weiter als einen funktionierenden Internetzugang.

Team

Unser Team besteht aus erfahrenen Psycholog*innen und Sozialpädagog*innen mit unterschiedlichen beraterisch-therapeutischen Ausbildungen.

Wir beraten unabhängig von Nationalität und Konfession, auch in Türkisch (muttersprachlich).

Außensprechstunde Wintersteinstraße

Ab Januar können Sie jeden Montag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr unsere offene Sprechstunde in der Wintersteinstraße 12 besuchen (außer in den Ferien).

Kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns an unter der 089 313 24 25.

Folgende Mitarbeiter*innen stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

Wird noch bekannt gegeben.

 

Online-Beratung

Unsere Berater*innen unterstützen auch online

  • Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren bei Fragen zur eigenen Entwicklung unter bke-jugendberatung.de
  • Eltern bei Fragen zur Erziehung von Kindern bis zum 21. Lebensjahr unter bke-elternberatung.de.

Die Beratung ist möglich:

  • als Mailberatung (webbasiert)
  • in Einzelchats
  • in Gruppen- und Themenchats
  • in verschiedenen Themenforen

Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei und bietet bestmöglichen Datenschutz.

© little-girl-3399737_1920

Jungengruppe - Auf geht's! Stärken stärken

Auf geht´s! ist ein besonderes Angebot für Jungen* im Alter von 8-12 Jahren und behandelt Themen wie:      

  • Eigene Gefühle, Stärken & Schwächen
  • Kooperation, Vertrauen & Konkurrenz
  • Umgang mit Konflikten
  • Freizeitgestaltung & Alltagskompetenzen
  • Medienkonsum
  • Rollenbilder

Spiele, erlebnispädagogische Elemente und Aktionen im Freien sorgen dabei für Abwechslung und positive Erfahrungen.

Kinder, Kinder – Mutter-Kind-Gruppe und Beratung

Das Angebot der Mutter-Kind-Gruppe richtet sich an Familien mit und ohne Migrationshintergrund.

Jeden Donnerstag können in Begleitung einer Sozialpädagogin Mütter und ihre 0 bis 3-jährigen Kinder gemeinsam spielen und voneinander lernen.

Neben Spielanregungen erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihr Kind in seiner Entwicklung fördern können.

Die Sozialpädagogin berät Sie auch bei schwierigen Alltagssituationen mit Ihrem Kind, wie z.B. häufigem Schreien, Geschwisterstreit, Unruhe, Schlaflosigkeit u.v.a.

Jederzeit besteht die Möglichkeit, dass Sie mit der Sozialpädagogin Einzeltermine/Hausbesuche vereinbaren.

Ab dem 01.01.2021 findet die Gruppe in der Wintersteinstraße 12 statt.

 

Kinder im Blick-Kurs (KiB)

Damit Eltern in Trennung und Scheidung diese schwierige und herausfordernde Zeit besser bewältigen können, bietet der „Kinder im Blick Kurs“ Unterstützung:

  • Wie kann ich trotz Trennungskrise gut für mein Kind da sein und dessen Bedürfnisse im Blick behalten?
  • Wie kann ich in dieser schweren Zeit gut auf mich selbst achten?
  • Was kann ich tun, damit Konflikte mit dem anderen Elternteil weniger werden und sich unser Umgang miteinander entspannt?

Power4You

Power4You ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche von 6 bis 9 sowie von 10 bis 13 Jahre, deren Eltern in einer psychisch belastenden Phase oder psychisch erkrankt sind.

In der Gruppe können sich die Kinder und Jugendlichen  zu allen Themen austauschen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Sie finden dort ein offenes Ohr, das ihnen zuhört und ihre Gedanken und Bedürfnisse ernst nimmt. Gleichzeitig können sich die Kinder und Jugendlichen durch den Austausch in der Gruppe gegenseitig Kraft geben.

Familienteam – Elterntraining

Damit Sie als Eltern die Klippen des Familienalltags sicher umschiffen können, bietet das Elterntraining der Familienberatungsstelle der Diakonie Hasenbergl praktische Unterstützung:
 

  • Wie gebe ich meinem Kind die Zuwendung, die es braucht, ohne es zu verwöhnen?
  • Wie setze ich liebevoll aber konsequent Grenzen?
  • Wie löse ich Probleme und Konflikte ohne Sieger und Verlierer?
  • Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen?

Anhand von konkreten Situationen werden Ihre Fähigkeiten praktisch ausgebaut und eingeübt.

© family-457235_1920__Pixabay

Familienteam- Ebeveyn eğitimi

Sizin  aile içinde yaşadığınız günlük zorlukların üstesinden emin olarak gelebilmeniz için, Diakonie Hasenbegl`ın aile danışmanlığı  Familienteam kursuyla  ebeveynlere  uygulanabilir bir destek sunuyor:

  • Çocuğuma gereken ilgiyi, onu şımartmadan nasıl verebilirim?
  • Sevgi dolu ama kararlı nasıl sınır koyabilirim?
  • Sorunları ve çatışmaları kazanan ve kaybeden olmadan nasıl  çözebilirim?
  • Çocuğumu zor durumlarda nasıl destekleyebilirim?
  • Somut durumlar vasıtasıyla  becerilerinizi  geliştirecek ve alıştırmalar yapacaksınız.
© jeniffer-araujo-6cBKMxTYmWw-unsplash_1_

Einrichtungsleitung und Team

Gabriele Weingart-Körner

Einrichtungsleitung
Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle

089 452 235 280

eb@diakonie-hasenbergl.de

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle

Riemerschmidstraße 16
80933 München

Zum Routenplaner

Anmeldung: Mo. - Fr. 09.00 - 12.00 Uhr Mo. u Mi. 13.00 - 16.00 Uhr; Beratung: nach Vereinbarung (telefonische Anmeldung erforderlich)

089 452 235 280

089 452 235 299

eb@diakonie-hasenbergl.de

Weitere Angebote der Diakonie Hasenbergl

Beratung für Väter in aktuten Trennungssituationen

Förderer