Nothilfefonds / Einzelfallhilfe

In den Stadtbezirken 24 und 11 im Münchner Norden leben viele Menschen, die nur wenig Geld für die Ausgaben des täglichen Lebens zur Verfügung haben. Dazu gehören Familien mit einem geringen monatlichen Einkommen, Alleinerziehende oder Rentner’innen, die ihren Lebensunterhalt oft mit sehr niedrigen Renten bestreiten müssen. Der Anteil an Empfänger*innen von Unterstützungsleistungen ist besonders hoch. Anschaffungen für Mobilität und Gesundheit, oder ein paar Urlaubstage stellen die Betroffenen oft vor große Probleme.

Im Rahmen der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA) können wir so für betroffene Menschen schnell und unkompliziert Hilfe leisten. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Durchführung und Teilnahme von Familienerholungsmaßnahmen, Angeboten für Senior*innen oder die finanzielle Unterstützung von Familien und Einzelpersonen, z.B. beim Ersatzkauf von dringend benötigten aber defekten Haushaltsgeräten.

Förderbedarf: 7.000 Euro
Spendenkennwort: Einzelfallhilfe

Ansprechperson

Jessica Vogel

Einrichtungsleitung Blauer Punkt
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)

089 552 919 75

vogel@diakonie-hasenbergl.de