Ein Team des Bayerischen Rundfunks war zu Besuch in der Jugendwerkstatt Junge Arbeit. Im Rahmen der Sendung „mehr/wert - Magazin für Wirtschaft & Soziales“ unterhielt sich das Fernsehteam mit Karol Czuba, Auszubildender in der Malerei und Thimo Iwanov, Auszubildender im Siebdruck, über die Unterstützung in der Ausbildung und auch über die Corona-Situation. „Ich finde es gut, dass solche Interviews gemacht werden, damit die jungen Menschen ein Gehör finden, wie es ihnen in der Corona-Sitation geht“, so Selina Weber, sozialpädagogische Begleitung in der Jungen Arbeit. Erstmals ausgestrahlt wurde der Beitrag unter dem Titel „Gossenkinder: Jugendliche im sozialen Abseits“ am 01.04.2021 und ist aktuell in der BR Mediathek abrufbar unter (ab Minute 11.30):

Sendung "mehr/wert" vom 01.04.2021 in der BR-Mediathek