zusammen. durchstarten.

B.A. Sozialpädagoge (m/w/d) als Elternzeitvertretung, 23 Std./Wo., Ref.Nr. 202

Art der Anstellung:
Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit:

23 Std./Wo.

Bereich:

Arbeitswelt und Jugendhilfe

(AGH) AGH-Nr:

(AGH) Offene Stellen:

(AGH) Vorschaubild:
(AGH) Kurzinfo:

Drucken

Wir suchen für unsere Einrichtung Offener Kindertreff Nordhaide zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in (Dipl., B.A.) als Elternzeitvertretung (vorerst bis Mitte November 2021) in Teilzeit mit 23 Std./Wo. (Montag bis Mittwoch)

 

Wir sind eine offene pädagogisch betreute Spiel- und Begegnungsstätte für 6 bis 12-jährige Kinder. Die Kinder kommen freiwillig und können kostenlos die offenen und strukturierten Angebote nutzen. Kinder aus unterschiedlichsten Kulturkreisen gestalten ihren Aufenthalt nach ihren Wünschen, dabei werden auch die Eltern einbezogen und bei Bedarf unterstützt. Durch das Kennenlernen von Angeboten zur sinnvollen Freizeitgestaltung und das Schließen von Freundschaften untereinander, werden personale und soziale Kompetenzen der Kinder gefördert.

 

Es erwartet Sie:

  • Offener Betrieb und strukturierte Angebote (Kreativwerkstatt, Spiel- und Bewegungsangebote, Jungen*- und Mädchen*-gruppe, partizipative Angebote, politische Bildung, gesunde Ernährung mit Gartenprojekt, sozialraumorientierte Aktionen)
  • Planung und Durchführung der Ausflüge, der jährlichen Ferienfreizeit und von Projekten
  • Planung und Durchführung des Mobilspiels (pädagogische Angebote im Stadtteil, Spiel-, Bewegungs- und kreative Angebote im Freien)
  • Gewaltprävention (aufg´schaut), Pausenhofspiele, Kinderolympiaden und weitere Projekte an Grundschulen
  • Planung und Mitgestaltung von Kooperationsveranstaltungen im Stadtteil

 

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium als B.A./Dipl. Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in, B.A. in Sozialer Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Interkulturelle und kommunikative Kompetenz sowie Team- und Konfliktfähigkeit
  • Beratungs- und Methodenkompetenz, Reflexionsbereitschaft
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Ressourcenorientierung und zielgerichtetes, pädagogisches Handeln
  • Humor, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, Work-Life-Balance, Jobrad
  • Fachliche Breite eines großen Trägers und vielseitige Entwicklungschancen
  • Attraktives Vergütungspaket nach AVR Diakonie Bayern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Eickert (Tel.: 089 318 588-10) gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden diese bitte unter Angabe der Ref.Nr. 202 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 4 MB) oder schriftlich an:

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung

Stanigplatz 10 ● 80933 München ● Tel.: 089-314 00 10

bewerbung@diakonie-hasenbergl.de, www.diakonie-hasenbergl.de

Art der Anstellung:

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit:

23 Std./Wo.

Einrichtung:

Offener Kindertreff Nordhaide

Bereich:

Arbeitswelt und Jugendhilfe

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.