zusammen. durchstarten.

Dipl./B.A. Sozialpädagoge (m/w/d), 30 Std./Wo., Ref.Nr. 266

Art der Anstellung:
Beginn:

01.02.2020

Arbeitszeit:

30 Std./Wo.

Bereich:

Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit

(AGH) AGH-Nr:

(AGH) Offene Stellen:

(AGH) Vorschaubild:
(AGH) Kurzinfo:

Drucken

Wir suchen für unsere Beratungsstelle Sozialpsychiatrischer Dienst (SpDi) München Nord ab dem 01.02.2020 eine/n Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagogen oder vergleichbare Qualifikation in Teilzeit mit 30 Std./Wo.

 

Der Sozialpsychiatrische Dienst München Nord berät Menschen mit psychischen Belastungen und Erkrankungen und deren Angehörige und Bezugspersonen. Über eine Beteiligung am Krisendienst Psychiatrie Oberbayern werden von Montag bis Freitag im Tagdienst Kriseninterventionen geleistet.

 

Es erwartet Sie:

  • Case Management:
    • Intensiv-Beratung und -Begleitung psychisch belasteter und erkrankter Menschen mit komplexem Hilfebedarf über einen begrenzten Zeitraum (Clearing, Kontaktaufbau, Beratung und Begleitung, Koordination vorhandener Hilfen und ggf. Vermittlung weiterführender Angebote)
    • Kooperation und Vernetzung mit psychiatrischen Kliniken und anderen Institutionen, Teilnahme an Brückenkonferenzen mit der Klinik
    • Planung, Gestaltung und Durchführung der Zusammenarbeit SpDi und Klinik (z. B. Sprechstunden in der Klinik)
  • SpDi-Beratung für psychisch erkrankte und belastete Menschen und deren Angehörige (Kontakt im ca. 14-tägigen Turnus)
  • Kriseninterventionen im Zweier-Team im Rahmen des Krisendienstes Psychiatrie

 

Sie bringen mit:

  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Sehr gute Kenntnis des regionalen psychiatrischen und nicht-psychiatrischen Hilfesystems
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit und Fähigkeit zu eigenständiger Zusammenarbeit mit relevanten Akteuren
  • Belastbarkeit und vernetzendes Denken
  • Therapeutische oder sonstige Zusatzqualifikation ist erwünscht
  • Selbstständiges Arbeiten ebenso wie Freude an der Teamarbeit und Humor
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, Work-Life-Balance, Jobrad
  • Fachliche Breite eines großen Trägers und vielseitige Entwicklungschancen
  • Attraktives Vergütungspaket nach AVR Diakonie Bayern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Zajicek (Tel.: 089 312 096-20) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden diese bitte unter Angabe der Ref.Nr. 266 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 4 MB) oder schriftlich an:

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung

Stanigplatz 10 ● 80933 München ● Tel.: 089-314 00 10

bewerbung@diakonie-hasenbergl.de, www.diakonie-hasenbergl.de

Art der Anstellung:

Beginn:

01.02.2020

Arbeitszeit:

30 Std./Wo.

Einrichtung:

Sozialpsychiatrischer Dienst München Nord

Bereich:

Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.