zusammen. durchstarten.

Staatlich geprüfte Hebammen / Entbindungspfleger (m/w/d), Ref.Nr. 652

Art der Anstellung:
Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit:

20 Std./Wo.

Einrichtung:

Hebammenpraxis

Bereich:

Kinder, Jugend und Familie

(AGH) AGH-Nr:

(AGH) Offene Stellen:

(AGH) Vorschaubild:
(AGH) Kurzinfo:

Drucken

Für die Tätigkeit in der Geburtsvor- und -nachsorge suchen wir für unsere neue Hebammenpraxis München Nord im Hasenbergl zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei staatlich geprüfte Hebammen / Entbindungspfleger (m/w/d) (auch B.A.) in Teilzeit mit jeweils 20 Std./Wo.

 

In der Region gibt es sehr unterschiedliche soziale Milieus. Unsere Hebammenpraxis soll alle Eltern im Münchner Norden, insbesondere auch Familien in schwierigen sozialen Lebenslagen, erreichen. In Kooperation mit den Kolleginnen/Kollegen der städtischen Gesundheitsberatung werden Sie, im Zweierteam als Hebammen (m/w/d), Mütter (und Väter) in der Geburtsvor- und Nachsorge begleiten.

 

Es erwartet Sie:

  • Interessante und sinnstiftende Tätigkeit als Hebamme/Entbindungspfleger in der innovativen Arbeit mit Müttern bei der Begleitung in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung, Stillberatung etc.
  • Aufbau einer neuen Einrichtung in Zusammenarbeit mit engagierten Partnern/Partnerinnen, Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen, Teamarbeit und ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • Freiheit zur eigenen Ausgestaltung der Stelle und Vereinbarung mit einer freiberuflichen Tätigkeit
  • Zu Beginn v.a. aufsuchende Tätigkeit in den Familien

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene staatl. Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger und berufliche Erfahrung im Arbeitsfeld
  • Spezifische Zusatzausbildungen (wünschenswert)
  • Kompetenz und Interesse an der Arbeit mit Müttern/Vätern in schwierigen Lebensverhältnissen
  • Spaß an der Arbeit im Team und der Zusammenarbeit mit Schnittstellen, sowie Konfliktfähigkeit
  • Arbeitserfahrung im interkulturellen Umfeld und kommunikative Kompetenz
  • Flexibilität und Eigeninitiative u.a. im Umgang mit unterschiedlichen Arbeitsbedingungen (z.B. Hausbesuche)
  • Humor und Leidenschaft im Job, sowie Belastbarkeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, Work-Life-Balance, Jobrad
  • Fachliche Breite eines großen Trägers
  • Attraktive Vergütung nach AVR Diakonie Bayern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Teuber (Tel.: 089 189 179 662) gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden diese bitte unter Angabe der Ref.Nr. 652 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 4 MB) oder schriftlich an:

 

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung

Stanigplatz 10, 80933 München, Tel.: 089-314 00 10

bewerbung@diakonie-hasenbergl.de, www.diakonie-hasenbergl.de

 

Art der Anstellung:

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit:

20 Std./Wo.

Einrichtung:

Hebammenpraxis

Bereich:

Kinder, Jugend und Familie

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.