zusammen. durchstarten.

Projektleitung Quartiersmanagement Stadtteilarbeit (m/w/d), Ref.Nr. 625

Art der Anstellung:
Beginn:

ab 01.10.2019

Arbeitszeit:

20 Stunden pro Woche

Bereich:

Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit

(AGH) Offene Stellen:

(AGH) Vorschaubild:
(AGH) Kurzinfo:

(AGH) AGH-Nr:

Drucken

Wir suchen für unser Projekt Quartiersentwicklung Lerchenauer See zum 01.10.2019  in Teilzeit mit 20 Std. / Woche als Elternzeitvertretung eine Projektleitung Quartiersmanagement Stadtteilarbeit (m/w/d)

 

Das Projekt Quartiersentwicklung Lerchenauer See wird von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert, mit dem Ziel das Lebensumfeld im Quartier nachhaltig so zu gestalten, dass insbesondere ältere Menschen möglichst lange selbstständig in ihrem vertrauten Wohnumfeld verbleiben können.

 

Es erwartet Sie:

  • Erarbeitung und Umsetzung von aktivierenden Methoden und Verfahren zur Feststellung der konkreten Bedarfe
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Partizipation ansonsten ausgegrenzter Bevölkerungsgruppen
  • Begleitung und Moderation von Projekten und Initiativen im Wohnumfeld
  • Vernetzung der Akteure unter Einbeziehung und Qualifizierung von freiwillig Engagierten

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl./ B.A.) mit sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt oder der Fachrichtung Sozialarbeit / Sozialpädagogik (oder vergleichbar)
  • Erfahrungen im Einsatz von zu Methoden der Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement, einschlägige Erfahrung im Projektmanagement
  • Sicherheit in Moderation und Präsentation
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit freiwillig Engagierten
  • Fähigkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Hohe kommunikative Kompetenzen, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, Work-Life-Balance
  • Fachliche Breite eines großen Trägers
  • Vergütung nach AVR Diakonie Bayern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Fröba unter der Tel. 089 314 001-35 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden diese bitte unter Angabe der Ref.Nr. 625 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 3 MB) oder schriftlich an:

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung, Stanigplatz 10, 80933 München
Tel.: 089-314 00 10, bewerbung@diakonie-hasenbergl.de, www.diakonie-hasenbergl.de

 

Art der Anstellung:

Beginn:

ab 01.10.2019

Arbeitszeit:

20 Stunden pro Woche

Einrichtung:

Quartiersentwicklung Lerchenauer See

Bereich:

Sozialpsychiatrie, Senioren- und Stadtteilarbeit

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.