zusammen. durchstarten.

AGH MAE-Stellen

Arbeitsgelegenheit mit
Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE)

Die Diakonie Hasenbergl e.V. bietet Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung
(AGH-MAE Stellen, sogenannte 1-Euro-Jobs) für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene.
Arbeitssuchende Menschen, die keine Arbeit auf dem 1. Arbeitsmarkt finden, haben bei uns
die Möglichkeit, sich für einen Beruf oder sich grundsätzlich für das Arbeitsleben zu qualifizieren.
Damit leistet die Diakonie Hasenbergl e.V. einen wichtigen Beitrag zur Wiedereingliederung
von arbeitslosen Menschen in München und zur Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt.
Insgesamt bietet der Verein in seinen Einrichtungen über 100 Arbeitsgelegenheiten
mit Mehraufwandsentschädigung.
Interessenten können sich nach Absprache mit der Arbeitsvermittlung im Jobcenter bei einer
unserer Einrichtungen melden bzw. sich bewerben. Die Arbeitsvermittlung stellt hierfür dann
eine individuelle Zuweisung aus, die sie an die jeweilige Einrichtung übermittelt.

 

Junge Arbeit Neuperlach

Die Einrichtung Junge Arbeit Neuperlach bietet Arbeitsgelegenheiten für folgende Bereiche:
Bürohelfer/in (AGH-Nr. 80198), Hausmeisterhelfer/in (AGH-Nr. 80110), Helfer/in Service/Hauswirtschaft (AGH-Nr. 80111), Helfer/in Alltagsbetreuung (AGH-Nr. 80112) sowie Hilfskräfte Service/Hauswirtschaft bei coffee & work - Pausenglück (AGH-Nr. 80014).
Die Beschäftigung findet im eigenen Betrieb "coffee & work" oder bei Kooperationspartnern im gesamten Münchner Stadtgebiet statt.

Kontakt:

Junge Arbeit Neuperlach, Albert-Schweitzer-Straße 66, 81735 München

Tel.: 089 452 208-13, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pro. Hilfe durch Arbeit

Die Einrichtung Pro. Hilfe durch Arbeit bietet Arbeitsgelegenheiten in den Einrichtungen der Diakonie Hasenbergl. Hierbei handelt es sich um die Bereiche:
Bürohilfe (AGH-Nr. 80083), Allgemeine Betreuungshilfe (AGH-Nr.80085), Hauswirtschaftshilfe (AGH-Nr. 80086) und Pädagogische Hilfskraft/Kinderbetreuungshilfe (AGH-Nr. 80087).

Kontakt:

Pro. Hilfe durch Arbeit, Neuherbergstraße 104, 80937 München

Tel.: 089 189 179 6-20, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stadtteilcafé Treffpunkt am Hasenbergl

Im Stadtteilcafé Treffpunkt können sich Frauen qualifizieren.
Die Bereiche: Küchenhilfe/Hauswirtschaft (AGH-Nr. 8088), Servicehilfe/Bedienung (AGH-Nr. 80089)
sowie Bürohilfe (AGH-Nr. 80090) sind möglich.

Kontakt:

Stadtteilcafé Treffpunkt, Wintersteinstraße 60-64, 80933 München

Tel.: 089 314 098-58, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

PONTIS Lotsenprojekt

Das PONTIS Lotsenprojekt bietet Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund und berät
diese in ihren Anliegen beziehungsweise vermittelt sie zur richtigen Hilfe (AGH-Nr. 80060).

Kontakt:

PONTIS Lotsenprojekt, Stanigplatz 8, 80933 München

Tel.: 089 452 154-94, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Junge Arbeit

Die Einrichtung Junge Arbeit im Hasenbergl, bietet neben Ausbildungsplätzen, ebenfalls
Arbeitsgelegenheiten in folgenden Bereichen:
Schreinerei (AGH-Nr. 801458), Siebdruck (AGH-Nr. 80159) sowie Malerei (AGH-Nr.80160).
Die Qualifizierung findet in den Gewerken von Junge Arbeit statt.

Kontakt:

Junge Arbeit, Schleißheimer Straße 523, 80933 München

Tel.: 089 370 038-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Junge Arbeit/ MAW-light

Das Projekt MAW-light bietet niederschwellige Beschäftigung mit intensiver
sozialpädagogischer Begleitung an. (AGH-Nr. 80176 sowie 83001).

Kontakt:

MAW-light, Schleißheimer Straße 523, 80933 München

Tel.: 089 370 038-41, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.