zusammen. gestalten.

Betreutes Einzelwohnen ab 60 Jahre

 

BEW ab 60 Flyer 16195370 L 209

Betreutes Einzelwohnen ist eine Hilfe zur selbstbestimmten Lebensführung in der eigenen Wohnung für psychisch- bzw. suchtkranke Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren. Schwerpunkt der Arbeit ist aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit in Form von wöchentlichen Hausbesuchen durch Fachkräfte.

Wir haben insgesamt 30 Plätze für psychisch- bzw. suchtkranke Seniorinnen und Senioren ab 60.
(Hierbei handelt es sich um 10 Plätze Betreutes Einzelwohnen mit dem Betreuungsschlüssel 1:6 und 20 Plätze Betreutes Einzelwohnen mit dem Betreuungsschlüssel 1:10.)

Angebot

Wir betreuen die Stadtbezirke:

  • Feldmoching-Hasenbergl (24)
  • Milbertshofen-Am Hart (11)
  • Schwabing-West (4)
  • Schwabing-Freimann (12)
  • Maxvorstadt (3)
  • Stadtweit/ Nördl. Landkreis (bei Alkoholproblematik)

Zentrale Inhalte unserer Arbeit sind:

  • Erarbeiten einer vertrauensvollen und tragfähigen Beziehung
  • Erkennen von Fähigkeiten und Problemlagen und gemeinsames Erarbeiten von Lösungswegen
  • Psychosoziale Beratung
  • Sicherung der existenziellen (materiellen, gesundheitlichen, psychosozialen) Erst-, Grund- und Notversorgung
  • Erhalt eines weitgehend selbstbestimmten Lebens in der eigenen Wohnung
  • Fallmanagement
  • (Vermittlung, Koordination und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen und Dienstleistungen)

Wir bieten Hilfen in folgenden Bereichen:

Umgang mit den Auswirkungen der Erkrankung

  • Aufklärung über die Krankheit und Vermitteln von Umgangsmöglichkeiten
  • Motivierung zur Inanspruchnahme (fach-) ärztlicher Behandlung (Vermittlung, Kooperation und ggf. Begleitung)
  • Motivierung zur Einhaltung ärztlicher Verordnungen
  • Angebote aus dem Bereich der Suchtkrankenhilfe, z.B. „Kontrolliertes Trinken"
  • Vermittlung an Selbsthilfegruppen, spezielle Beratungsstellen und Entwöhnungsbehandlungen
  • Krisenintervention und Erstellen von einem individuellen Krisenplan

Aufnahme und Gestaltung persönlicher, sozialer Beziehungen

  • Fördern und Bewahren sozialer Kompetenzen
  • Kontaktaufnahme zu Angehörigen oder sonstigen Bezugspersonen
  • Unterstützung bei Konfliktlösungen (Angehörige, Nachbarn oder Umfeld)
  • Selbstversorgung und Wohnen
  • Unterstützung bei der Organisation und Bewältigung der Haushaltsführung
  • Beratung im Bereich der Körperpflege
  • Beratung und Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen, Beantragung von Leistungen, Umgang mit Ämtern, Behörden, Versicherungen, etc.
  • Schuldenregulierung
  • ggf. Einleitung einer gesetzlicher Betreuung
  • Teilnahme am gesellschaftlichen Leben
  • Vermittlung und Integration in soziale Kontaktangebote wie z.B. Kirchengemeinden, Interessensgruppen
  • Vermittlung und ggf. Begleitung in Tagesstätten, Altenservicezentren, Tagespflege, etc.

Team

Unser Team besteht aus Sozialpädagogen/-innen, Sozialarbeiter/-innen sowie einer Pädagogin.

Kosten

Das Betreute Einzelwohnen ist eine Leistung im Rahmen der Eingliederungshilfe nach § 58 SGB XII.
Die Kosten der Betreuung werden, abhängig von Einkommen und Vermögen ganz oder teilweise vom Bezirk Oberbayern getragen.
Wir unterstützen bei der Beantragung der Leistung und übernehmen die Klärung der Finanzierung.

Betreutes Einzelwohnen ab 60
Troppauerstraße 10
80937 München
Tel. 089 552 793 7-20
Fax 089 552 793 7-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geronto außen 209

Google Maps

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Einrichtung

Leitung

Daniela Holz 130
Daniela Holz

Downloads/Links

Flyer
www.bezirk-oberbayern.de

Spenden

Spendenmöglichkeit

Förderer

logo bezirk oberbayern 209

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.