zusammen. tun.

29. März 2019 | Mit Ton arbeiten - neuer Töpferkurs in der Diakonie Hasenbergl

Meldungen

Foto Töpferkurs copyAb dem 14. April 2019 bietet die Diakonie Hasenbergl wieder einen Töpferkurs für bis zu fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Räumlichkeiten des Pfarrer-Steiner-Zentrums in der Riemerschmidstraße 16 an. Auf dem Kursplan stehen Themen wie Umgang mit Ton, verschiedene Töpfertechniken und natürlich das kreative Gestalten. Die Töpferwerkstatt öffnet jeden Mittwoch von 14.00 - 16.00 Uhr, der erste Termin dauert bis 17.00. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 50,00 Euro, ermäßigt 25,00 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung über Markus Buchner, Telefon 089 312 096 27.

„Beim Töpfern geht es darum, zu entspannen, den Kopf abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und kreativ zu gestalten. Wir heißen alle Interessierten herzlich willkommen“, lacht Markus Buchner, der die Gruppe leitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn die Kursinhalte bauen aufeinander auf. Und so erfahren auch bisher unerfahrene Keramikkünstler alles über den Umgang mit Ton und lernen verschiedene Töpfertechniken kennen. Selbstverständlich werden alle Werkstücke gebrannt und können glasiert werden.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung steht Markus Buchner, Telefon 089 312 096 27, gerne zur Verfügung.

 

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.