zusammen. tun.

05. März 2019 | Töpferkurs des SpDi lädt ein zur Verkaufs-Ausstellung im Pfarrer-Steiner-Zentrum

Meldungen

Töpferstelen im PSZ 209Wie kreativ die uralte Handwerkstechnik des Töpferns sein kann, zeigen aktuell einige Exponate im Pfarrer-Steiner-Zentrum. Neben einer kleinen wechselnden Dauerausstellung in einer Vitrine im Foyer, ist vor allem die zeitlich befristete Ausstellung kunstvoller Töpferstelen der aktuelle Eyecatcher. Obst und Gemüse, detailliert ausgearbeitete Vögel und Eichhörnchen zeigen, der Kreativität beim Töpfern sind keine Grenzen gesetzt.

Doch nicht nur Anschauen ist erlaubt, wer ein gutes Plätzchen bei sich zu Hause oder im Garten hat, der kann die Stelen sowie auch viele der anderen Exponate käuflich erwerben. Der gesamte Erlös fließt direkt wieder in die Kasse der Töpfergruppe für neues Material.

Viele Mitarbeitende der Diakonie Hasenbergl kennen die Werke der Töpfergruppe bereits aus anderen Versteigerungen und Verkaufsständen. Wer sich jetzt inspiriert fühlt und selbst einmal Ton bearbeiten und formen möchten, kann das bald ausprobieren. Die Töpfergruppe des SpDi trifft sich immer in den Kellerräumen des Pfarrer-Steiner-Zentrums. Demnächst ist ein neuer Workshop geplant. Es wird wöchentliche Termine immer mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr geben, Start: 17.04.2019.

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an:
Markus Buchner
SpDi, 2. Stock des Pfarrer-Steiner-Zentrum
Tel. 089 312 096 27

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.