zusammen. tun.

14. Januar 2019 | Einkaufsunterstützung am Lerchenauer See

Meldungen

„Wir am Lerchenauer See“ organisiert Einkaufsdienst und Hauswirtschaftsdienste für Seniorinnen und Senioren am Lerchenauer See

Schneemann 209Der Schnee hat München im Griff und auch in den nächsten Tagen soll es in Bayern weiterschneien. Davon betroffen sind nicht nur die Menschen in den Alpen, auch in der Stadt bringt der Schnee einige Einschränkungen mit sich. Insbesondere ältere Menschen können nicht mehr aus dem Haus und haben keine Möglichkeit, Lebensmittel einzukaufen. Die Mitarbeiterinnen des Projekts „Wir am Lerchenauer See“ der Diakonie Hasenbergl e.V. organisieren deshalb spontane Unterstützungsangebote für die Betroffenen in der Siedlung am Lerchenauer See.

Unterstützungsangebote bei Schnee In München schneit es immer weiter. Während die Kinder beim Schlittenfahren und Schneeballschlachten ihren Spaß haben, sind vor allem ältere Menschen von den Schneemengen betroffen und können oft nicht mehr aus dem Haus. Sie benötigen dringend Unterstützung beim Einkaufen von Lebensmitteln oder Medikamenten.

„Wir am Lerchenauer See“ sind für solche Situationen da und können weiterhelfen“, erläutert Sarah Ehrenstein, eine der Projektverantwortlichen. Sie hat gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Diakonie Hasenbergl einen Einkaufsdienst für Betroffene sowie Hauswirtschaftshilfe organisiert. Wer Unterstützung benötigt, soll sich deshalb im Büro der Quartiersmanagerinnen, Sarah Ehrenstein und Sigrid Möbs, in der Joseph-Seifried-Straße 27 melden, Telefon: Tel. 089 314 001-84 bzw. 089 314 001-83 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillig Engagierte willkommen
Um vielfältige Unterstützungsangebote organisieren zu können, sind übrigens Anwohnerinnen und Anwohner, die sich kurzfristig in der Nachbarschaft freiwillig engagieren möchten, herzlich willkommen. Informationen erteilen die Quartiersmanagerinnen Sarah Ehrenstein und Sigrid Möbs jederzeit gerne.

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.