zusammen. tun.

26. März 2018 | Sporteln und Kartenspielen für Seniorinnen und Senioren

Meldungen

Kartenspielerinnen 209München Nord. Sie sind 60 Jahre oder älter und möchten gerne mit anderen Sport machen? Dann freuen sich die Seniorinnen und Senioren der Seniorenbegegnungsstätte der Diakonie Hasenbergl auf Sie: Die Gymnasikgruppe sucht weitere Sportbegeisterte.

Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 11.00 Uhr im Saal der Seniorenbegegnungsstätte der Diakonie Hasenbergl e.V in der Schleißheimer Straße 452 in München. Der Kurs wird geleitet von Edeltraut Hummy und findet überwiegend im Sitzen statt. Es wird sowohl mit dem Thera-Band als auch mit Knetbällen trainiert. Benötigt werden bequeme Kleidung und Sportschuhe. Die Kosten belaufen sich auf 25,00 Euro pro Quartal. Ein kostenfreies und unverbindliches Probetraining ist jederzeit möglich.

Und: Auch die Spielgruppe der Seniorenbegegnungsstätte braucht Verstärkung, und zwar beim Spiel „Dame“. Die Gruppe „zockt“ jeden Mittwoch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und lässt sich dabei nicht in die Karten schauen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Seniorenbegegnungsstätte unter Tel. 089 312 875 97. Bis zu 60 Personen nehmen regelmäßig an den Angeboten der Seniorenbegegnungsstätte teil.

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.