zusammen. tun.

14. Juli 2017 | Süße Schleckerei in der Nachbarschaft: 24 Kinder erkunden Umgebung

Meldungen

Erdbeeren 1 209

Allach-Untermenzing. Wie sieht es eigentlich rund um meine Kinderkrippe aus?

Diese Frage stellten sich 24 Kinder der Kinderkrippen Von-Reuter-Straße und Gruithuisenstraße der Diakonie Hasenbergl.
Deshalb ging es für die 1-3-Jährigen kürzlich los zu einem kleinen Stadtteilspaziergang.

Um die nähere Umgebung ihrer Kinderkrippe kennen zu lernen, hatten die Pädagoginnen und Pädagogen der Kinderkrippen die Idee, eine kleine „Wanderung“ mit den Kleinsten zu unternehmen. Damit die Motivation besonders hoch ist, war die „Endstation“ der Wandung ein Erdbeerfeld.

Mit Begeisterung pflückten die Kinder die Erdbeeren und füllten nach und nach die Körbe. Natürlich musste auch die ein oder andere Beere vorgekostet werden. Am Ende konnten die Kinder mehrere Schalen mit in die Einrichtung zurückbringen und stolz den anderen Kindern zeigen.

Da nach jeder Wanderung sich schnell der Hunger meldet, hatte die Köchin einer der Einrichtungen dann jede Menge zu tun. Es kamen so viele Erdbeeren zusammen, dass sie gleich einen Kuchen für die Kinder backte.

Erdbeeren 2 209

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.