zusammen. tun.

5. Juli 2016 | „Manege frei“ im Wichern-Zentrum im Hasenbergl

Meldungen

Manege 209„Manege frei“ – unter diesem Motto stand die Zirkusgala, die Kinder aus dem Wichern-Zentrum der Diakonie Hasenbergl am Freitag auf die Bühne brachte. 55 Kinder aus der Heilpädagogischen Tagesstätte der Wichern-Schule, der Wichern-Schule sowie der Stütz- und Förderklasse studierten dafür eine Woche ein buntes Programm ein. Über 150 Mamas, Papas und viele mehr ließen sich die Gala im Zirkuszelt am Heinrich-Braun-Weg 9 im Hasenbergl nicht entgehen.

Das Gemeinschaftsprojekt von Wichern-Zentrum und Echo e.V. fand von Dienstag, 28. Juni bis zum 1. Juli statt. Die Kinder unterteilten sich in fünf Workshops: Jonglage, Clownerie, Akrobatik, Luftakrobatik sowie Balancieren. Zirkuspädagoginnen übten dann mit den Kindern ein buntes Programm ein. Natürlich durfte peppige Zirkusmusik nicht fehlen, genau so wenig wie kreative Kostüme.

Den Höhepunkt bildete die Galavorstellung im extra aufgebauten Zirkuszelt im Rahmen des Sommerfestes des Wichern-Zentrums. Die Gala war so gut besucht, dass es schon lange keine Sitzplätze mehr gab! Die kleinen Künstler begeistern die Besucher bis zur letzten Minute mit waghalsiger Akrobatik, schauspielerischem Talent und lustigen Überraschungen.

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.