zusammen. tun.

19. Mai 2016 | Pro. Hilfe durch Arbeit und Junge Arbeit Neuperlach stellen sich bei der MBQ-Jahrespräsentation 2016 vor

Meldungen

MBQ16 209Am 10.05.2016 stellten sich die Projekte und Träger des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms (MBQ) auf der MBQ-Jahrespräsentation im Berufsinformationszentrum der Öffentlichkeit vor. Auch die Sozialen Betriebe der Diakonie Hasenbergl, Pro. Hilfe durch Arbeit, Junge Arbeit Neuperlach und der Eigenbetrieb coffee & work waren jeweils mit einem eigenen Infostand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten.

Dabei stellten die Mitarbeiterinnen der Einrichtungen die beiden Betriebe mit ihren vielfältigen Angeboten und Einsatzmöglichkeiten vor und standen interessierten Gästen und Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeitsverwaltung für einen regen Austausch und Fragen zur Verfügung. Daneben boten Vorträge einen Überblick über die vielfältigen Projekte und Ansätze zur Integration in den Arbeitsmarkt und zeigten gelingende Beispiele der Förderung langzeitarbeitsloser Menschen in München.

Im Mittelpunkt standen die Teilprogramme Soziale Betriebe und Verbundprojekt Perspektive Arbeit, die mit ihren verschiedenen Angeboten erfolgreiche Strategien zur Integration von Langzeitarbeitslosen aufzeigten. Mit dem MBQ stellt die Stadt München ein qualitativ hochwertiges Förderangebot bereit und investiert rund 17,2 Millionen Euro zusätzlich zu den Mitteln des Jobcenters für die Beschäftigung und Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Menschen in München. Derzeit werden 35 Soziale Betriebe in München und 28 Projekte im Verbundprojekt Perspektive Arbeit durch das MBQ gefördert.

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.