zusammen. tun.

4. März 2016 | Über 30 neue Mitarbeitende beim Willkommenstag

Meldungen

Willkommenstag 209Wie funktioniert die Diakonie Hasenbergl? Diese Frage konnte in dieser Woche für rund 30 neue Mitarbeitende im Willkommenstag beantwortet werden. Die Vorstände sowie die Bereichsleitungen und die Mitarbeitervertretung hießen die Neulinge herzlich willkommen und gaben einen Einblick in die Struktur unseres Vereins. Auf dem Programm standen unter anderem die Organisationslogik, das Leitbild, die Führungsleitlinien oder die Zusammensetzung unseres Aufsichtsrates. Wichtig war dabei natürlich, gleich unser neues Intranet - Orgavision - bekannt zu machen und auf die Vorteile hin zu weisen. Unter den 30 Besuchern des Willkommenstages waren übrigens viele aus unserer neuen Einrichtung Haus für Kinder Max-Bill-Straße.

Die Besucherinnen und Besucher gaben beim anschließenden Mittagessen von coffee & work ein positives Fazit zur Veranstaltung. Neu war dieses Mal eine Befragung mit Hilfe eines Fragebogens für die neuen Mitarbeitenden. Hierbei soll ermittelt werden, wie potentielle Mitarbeitende auf uns aufmerksam werden und woher sie die Diakonie Hasenbergl kennen.

Und - eine Studentin der Hochschule München (Soziale Arbeit, 2. Semester) nahm ebenfalls an unserem Willkommenstag teil. Sie besuchte uns im Rahmen der sog. Praxistage der Hochschulen. Studenten/innen aus Bayern können sich in einem Katalog einen Verein oder eine Firma aussuchen, die sie besuchen möchten. Auch die Diakonie Hasenbergl ist in dem Katalog vertreten.

Nach dem Willkommenstag ist vor dem Willkommenstag – das Datum für die nächste Veranstaltung steht übrigens schon! Der 18. Oktober 2016 steht wieder ganz im Zeichen neuer Mitarbeitender – herzlich Willkommen in der Diakonie Hasenbergl!

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.