zusammen. tun.

17. Dezember 2019 | Weihnachtsfeier der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl: Spanische Klänge und Präsente für die Freiwillig Engagierten

Meldungen

Weihnachtsfeier NBHH Musiker Schmitt 209Die freiwillig engagierten Mitarbeitenden der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl veranstalteten mit Gästen des Nachbarschaftsfrühstücks eine gemeinsame Weihnachtsfeier im Senioren-Pavillon.

Ein Herz für Senior*innen haben die Freiwillig Engagierten das ganze Jahr über, sie sind tätig als Begleit- und Besuchsdienste, Einkaufshilfen. Sie unterstützen auch im Haushalt, übernehmen kleinere Reparaturen und sorgen für ein lebendiges Miteinander.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl bekamen sie dafür Präsente überreicht mit einem herzlichen Dankeschön der Diakonie Hasenbergl für ihre Unterstützung der Senior*innen im Hasenbergl, in Feldmoching und am Lerchenauer See.

Bei klassischen Plätzchen und Nikoläusen konnten die Feiernden dieses Mal ganz besonderen Klängen lauschen: Patricio Ramirez aus Ecuador spielte spanische und lateinamerikanische Lieder und sorgte für eine fröhliche und besinnliche Stimmung. Begleitet wurde er dabei von einer Klientin. Die fast blinde Dame wird schon lange von einer freiwillig engagierten Mitarbeiterin der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl betreut. „Viele Lieder kenne ich noch von früher, die habe ich immer mit einer Freundin gesungen, wenn sie im Radio gespielt wurden“, erinnert sich die Sängerin.

Das Netzwerk der Helfenden ist im Laufe der Jahre stetig gewachsen, so gibt es inzwischen auch ein regelmäßiges Treffen, bei dem sich die Engagierten untereinander austauschen und auch mal Probleme besprechen. „Es ist ein toller Job. Einen älteren Menschen einmal in der Woche zu besuchen, das ist eine sehr sinnvolle Aufgabe in unserer älter werdenden Gesellschaft, wo so viele alleine leben“, so Nicole Schmitt, Koordinatorin in der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl. Denn der Bedarf an freiwilligen Helfer*innen steigt stetig an. Wer sich gerne engagieren möchte, aber auch Senior*innen, die selbst Hilfe benötigen, können sich gerne an Nicole Schmitt im Senioren-Pavillon wenden, Tel. 089 - 370 644 35, Pfarrer-Steiner-Platz 1.

(Auf dem Bild: Nicole Schmitt, Koordinatorin Nachbarschaftshilfe Hasenbergl, und Patricio Ramirez)

 

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.