zusammen. tun.

10. Dezember 2019 | Unsere Zeit ist ein kostbares Geschenk - Besinnliches und Fröhliches auf der Adventsfeier der Seniorenbegegnungsstätte

Meldungen

SenBe Adventsfeier 2019 03 209Unter dem Motto „Wir feiern Advent“ hatte letzte Woche die Seniorenbegegnungsstätte zu ihrer inzwischen schon traditionellen Adventsfeier eingeladen. Rund 30 Senior*innen nutzten die Gelegenheit, ein paar Stunden gemütlich zusammen zu sitzen und sich bei Kaffee, Plätzchen und Stollen auf die Adventszeit einzustimmen.

Das Team der Offenen Seniorenarbeit der Diakonie Hasenbergl hatte einen sowohl besinnlichen als auch fröhlichen Nachmittag vorbereitet. Die Geschichten vom „Straßenfeger und dem Engelshaar“ sowie „Die Sterntaler“ machten nachdenklich. „Nikolaus und die Getreideschiffe“, vorgetragen von einem Bewohner der Seniorenwohnanlage, erzählte vom echten Nikolaus. Das gemeinsame Singen altbekannter Weihnachtslieder erinnerte an die eigene Kindheit im Kreis der Familie. Untermalt wurde die Feier vom Zitherduo „Jutta und Seffi“, deren fröhliche Melodien zum Mitwippen, Mitklatschen und Mitsingen animierten; ein Paar wagte sogar auf einer improvisierten Bühne ein kleines Tänzchen. Ein Glas Glühwein bzw. alkoholfreier Punsch durfte natürlich nicht fehlen.

„Weihnachten erinnert uns daran, dass wir uns immer wieder bewusst machen, dass jede Minute kostbar ist, dass unsere Zeit ein kostbares Geschenk ist“, so Birgit Dorfmeister, Einrichtungsleitung der Seniorenbegegnungsstätte. Und kostbar und fröhlich und kurzweilig war der Nachmittag auch, der seine Feiernden mit einem kleinen Lächeln in die Adventszeit schickt.

SenBe Adventsfeier 2019 01 209

Zitherduo "Jutta und Seffi"

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10, 80933 München
info@diakonie-hasenbergl.de
Telefon: 089 - 314 001 0
Telefax: 089 - 314 001 69

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.